Game Highlights im Januar

Liebe Leser,

2019 ist Geschichte und in diesem Sinne, möchte ich allen Lesern, ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2020 wünschen.

Da ich hier als Gameblogger unterwegs bin, möchte ich euch monatlich eine kleine Übersicht der aktuellen Veröffentlichungen präsentieren. Dabei ist das natürlich meine eigene Empfehlung, die nicht jeder gleich so unterschreiben muss. Aber vielleicht sind ja ein paar Titel dabei, die ihr noch gar nicht auf dem Schirm hattet.

Highlights im Monat Januar

Quelle

Monster Hunter World: Iceborn (9.1.2020 -PC)

Bereits am 9. Januar, kommt endlich Monster Hunter World: Iceborn auf den PC. Konsolenspieler dürfen schon seit dem 6. September zocken, jetzt können die PC Spieler endlich mitmachen. Die Erweiterung strotzt dabei nur an neuen Inhalten, neuen Gebieten, neue Monster und vor allem neue Ausrüstung.

Tokyo Mirage Sessions #FE Encore (17.1.2020 – Switch)

Das Spiel ist ein Remaster der WiiU Version. Bei dem Spiel handelt es sich um ein JRPG mit einer interessanten, teilweise gewöhnungsbedürftigen Story. Hinter dem Spiel stehen die beiden Entwickler Atlus (Shin Megami Tensei) und der Entwickler der Fire Emblem Reihe Intelligent Systems. Beide Games werden hier vermischt. Vergleichen könnte man das Spiel mit Persona 5. Am Tag tut man alles dafür, um im Musikgeschäft und Showbiz Fuß zu fassen, nachts hingegen bekämpft man in einer Parallelwelt sogenannte Mirages, Monster, welche die Welt bedrohen. Wirkt alles ein wenig bizarr, sieht aber dennoch launisch aus. Zwingend vorausgesetzt sind aber ordentliche Englischkenntnisse, da das Spiel nicht auf deutsch erscheinen wird.

Final Fantasy Chystal Chronicles: Remastered Edition (23.1.2020 – PS4; Switch)

Wieder ein Final Fantasy, welches modernisiert auf die neuen Systeme zurückkehrt. Dieses Mal ist es Chrystal Chronicles. Ursprünglich 2003 für den Nintendo Gamecube erschienen, kommt es jetzt in verbesserter Grafik, neuen Inhalten und neuen Dungeons zurück auf PS4 und Nintendo Switch.

Quelle

Warcraft 3: Reforged (29.1.2020 -PC)

Das gute alte Warcraft 3 kehrt im neuen Gewand auf den PC zurück. Dabei sind unter anderem neue Grafiken, Balanceänderungen und ein moderner Mehrspielermodus. Erlebt die 62 Einzelspielermissionen noch einmal.

Ash of Gods: Redemption (31.1.2020 -PS4; Xbox One; Switch)

Das Spiel, welches eine Mischung aus Rollenspiel und rundenbasierter Strategie ist, setzt auf eine umfangreiche Story, in welcher ihr viele Entscheidungsmöglichkeiten habt. Dabei ist das Spiel eher düster gehalten und erinnert dabei etwas an Banner Saga. Zuerst dürfen alle Konsolenspieler ran, etwas später (März) dürfen sich PC Spieler anschließen.

Werbeanzeigen

Natürlich erscheinen dieses Monat noch mehr Games, aber die oben genannten sind meine Favoriten. Auf welches Spiel freut ihr euch am meisten?

-Eurer Ben von Black Level-

3 Kommentare

  1. „Unglaublich“…Es gibt wohl tatsächlich noch ganz andere „Gaming-Kaliber“ wie ich, mit einem „richtiggehenden Games-Studium“, haha… 😉 Auf welches Spiel ich mich am meisten freue? Nun ja… vorallem: Go und Sky! Diese zweie sind meine „Lieblinge“… gibts aber schon lange…

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s